Hilfe fuer Tororo/Uganda e.V.

Mitgliederversammlung 2018

Protokoll

der 18. ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins

„Hilfe für Tororo/Uganda e. V.“

am 22.6.2018 um 19.00 Uhr im Kultur- und Werkhof Nauwieser 19 in Saarbrücken

TOP 1 Eröffnung und Begrüßung, Wahl der Versammlungsleitung und
            Protokollführung

Christiane Maleika eröffnet die Mitgliederversammlung um 19.10 Uhr und teilt mit, dass sich insgesamt 10 Mitglieder und Gäste (deren Namen sie nennt) entschuldigt haben, nicht kommen zu können. Sie schlägt anschließend als Versammlungsleiterin Christine Tussing-Kosica und Erwin Werner als Protokollführer vor, was einstimmig angenommen wird.

 

TOP 2 Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung, der Stimm- und
            Vertretungsrechte und der Beschlussfähigkeit

Christine Tussing-Kosica stellt fest, dass die Mitgliederversammlung

a) satzungsgemäß einberufen und

b) mit den 6 anwesenden ordentlichen Mitgliedern beschlussfähig ist.

Gegen die Teilnahme des Koordinators vor Ort von Pater Robert Omiel und den Gästen werden keine Einsprüche erhoben.

 

TOP 3 Genehmigung der Tagesordnung

Christine Tussing-Kosica fragt, ob es zu der vorliegenden Tagesordnung Änderungswünsche, Ergänzungsvorschläge und/oder Einsprüche gibt. Das ist nicht der Fall. Die Tagesordnung wird in der vorliegenden Form einstimmig genehmigt.

 

TOP 4 Datenschutz im Verein entsprechend der EU-Datenschutzverordnung, die seit dem 25.5.2018 gilt

Christiane Maleika teilt mit, dass auf der Webseite des Vereins der Menüpunkt „Datenschutz“ eingerichtet wurde, unter dem genau beschrieben ist, wie der Verein die ab dem 25.5.2018 gültige Datenschutz-Grundverordnung anwendet, dazu gibt es einen Link auf der webseite.

Außerdem wurde die Beitrittserklärung (siehe Anlage) der Datenschutz-Grundverordnung angepasst und alle Funktionsträger des Vereins haben die Verpflichtungserklärung nach dem BDSG unterzeichnet.

 

Christiane Maleika schlägt vor, unter Punkt 8 folgende Ergänzungen in die Satzung aufzunehmen:

(8) Für den Datenschutz gelten die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)  und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) mit Gültigkeit ab dem 25.05.2018.

  1. Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein dessen Adresse – und wenn Lastschrifteinzug gewünscht wird – dessen Bankverbindung auf. Diese Daten werden in den EDV-Systemen des Ersten Vorsitzenden und des Schatzmeisters gespeichert.
  2. Alle personenbezogenen Daten sind durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Sonstige Daten und Daten über Nichtmitglieder werden vom Verein grundsätzlich nur verarbeitet, wenn sie der Förderung der Vereinszwecke dienen und keine Anhaltspunkte bestehen, dass betroffene Personen ein schutzwürdiges Interesse haben, das der Verarbeitung entgegensteht.
  3. Mitgliederverzeichnisse werden nur an Vorstandsmitglieder und solchen Mitgliedern ausgehändigt, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, für die Mitgliederdaten erforderlich sind. Macht ein Mitglied geltend, dass es die Mitgliederliste zur Wahrnehmung satzungsgemäßer Rechte benötigt, händigt der Vorstand die Liste nur gegen die schriftliche Zusicherung aus, dass die Adressen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden.
  4. Beim Austritt werden Namen und Adressen des Mitglieds aus der Mitgliederliste gelöscht. Lediglich die personenbezogene Daten, die der Kassenverwaltung dienen, werden gemäß der steuerlichen Bestimmung bis zu zehn Jahren ab der schriftlichen Bestätigung des Austrittes durch den Vorstand aufbewahrt.

 

Außerdem soll im § 5 „Beitrag, Mittel“ nach dem zweiten Satz folgende Ergänzung eingetragen werden: „Es kann auf Wunsch auch per Lastschrift eingezogen werden.“ und im § 7 „Die Mitgliederversammlung“ soll (2) b um den Satz: „Die schriftliche Einladung kann auch per E-Mail erfolgen“ ergänzt werden.

 

Nach einer kurzen Diskussion werden die bereits vollzogenen Umsetzungen und die Vorschläge einstimmig angenommen.

 

TOP 5 Bericht des Vorstandes über alle Aktivitäten seit der letzten Mitgliederversammlung und der geplanten Aktivitäten sowie über den aktuellen Stand der Projekte in Uganda durch Pater Robert Omiel

 

Christiane Maleika war vom 16.9.2017 bis 11.4.2018 in Uganda

 

                      Spenden seit letzter MV am 5.9.2017

  • Futurastiftung: 20.000€, für Schulbücher und Computer am 4.9.2017, Abrechnung vom 25.3.18
  • Fa.Bosch: 8.200€ für Bau von 2 Schulräumen und 1 Studierraum am 7.12.2017
  • AMR: 400€ Schulfest 2017, 2.500€ Weihnachtsmarkt 2017 am14.12.2017, 700€ Fastenopfer am 26.3.2018, zusammen 3.600€
  • Genussradeln: 3.000 € am 2.1.2018
  • Weltladen SB: 1.000C, nach MV am 24.4.2018, für Schulmöbel
  • Rotarier SLS/Untere Saar: Beitrag zur Schulküche: 1.500€ am 13.11.2017
  • Beitrag zum Speisesaal: 1.600€, Zusage + 700€ A.A.
  • Zuwendung des Bildungsministeriums des Saarlandes 2018: 4.535,29 für Solarbeleuchtungen
  • Gesamtschule Dudweiler: Vorträge über Uganda am 19.4.2018 und 24.4.2018 mit

           Schülerlauf am 29.5.2018, Ergebnis noch offen

  • Kath. Pfarrgemeinde Bliesransbach: 500€ am 12.12.2017
  • Büchermärkte in der Caritasklinik:
  • 2017: 3.870€

           2018 bis 26.5.2018: 1.745€ einschließlich der Babyschühchen von Karin

         Studienpatenschaften:

  • Soroptimistinnen SLS: Studium Marion, Sekundarschulwesen
  •  Studium der Betriebswissenschaft von Doreen,
  • Studium der Betriebswissenschaften von Masimiliano
  • Neuer Antrag bei Networker for Humanity e.V. am 28.5.2018:

    Zusage von 6.100€ für Erweiterung Schlafhaus für Mädchen

     Personelle Änderungen in der Schule:

    Nach Beendigung des Studiums der Mikrofinanz übernahm Marcelus Owino die Buchhaltung von Veronica Nyadoi, die seit 1.1.2018 als

    Hauswirtschaftsleiterin tätig ist.

    Neuer Stellvertretender Schulleiter(probeweise) seit Beginn des Schuljahres 2018: Mr. Gerald Oboth, vormals Lehrer.

    Neue Matron für Mädchen seit Beginn des Schuljahres 2018: Miriam, 5 Kinder, gesch., lebt bei uns mit 1 Kind in der renovierten früheren Küche auf dem Schulgelände

    ToRuDeFo(Tororo Rural Development Focus) Seit 2005 Partnerverein vor Ort, siehe Konstitution, 2014 Erneuerung der staatl. Regist.

    Es wurde am 17.5.2018 eine neue Frauengruppe gebildet: "Masimiliano Forum for Development"

     Neuerungen seit letzter MV am 5.9.2018: Pater Robert erläutert an Bildern

    • Tor neues Gebäude - Tor altes Gebäude
    • Neubau von 2 Klassenräumen und einem Studierraum, Einweihung im März 2018
    • Wechsel Schlafhaus Jungen in das frühere Schlafhaus der Mädchen
    • Mädchen jetzt in 4 Räumen auf dem neuen Schulgelände, Erweiterung nötig - siehe NfH, Zahl der Mädchen im Internat größer als im Vorjahr, derzeit 85 Mädchen und 63 Jungen
    • neue Küche mit 3 Kochstellen, Energiesparofen, gefliest, ein Vorratsraum
    • Alte Küche umgebaut zu Matrons Haus

     

    Malerarbeiten

    • Zaunreparaturen, regelmäßig
    • Geländearbeiten regelmäßig

     

    Schulbeirat:

    Der frühere Beiratsvorsitzende verstarb Ende Dezember 2017. Am 28.2. wurde ein neuer Beirat gewählt.

    • Vorsitzender: Senior education Inspectorof school, Mr.Etyang Benjamin
    • Stellvertretende Vorsitzende: Virginia Ochwo – Senior Education Inspector
    • Vorsitzender des Akadem. Komitees: Mr.Joseph Owor, Schuldirektor a.D.
    • Vorsitzender des Finanzkomitees: Mr. Ferdinand Ochulu, Bauleiter,

     Mr. Opio Simon Peter: politischer Berater im Distrikt, Amita Jane Clare: stellvertretende Bürgermeisterin, Tochter des verstorbenen Beiratsvorsitzenden,

    • Ochieng Francis, pensionierter Schuldirektor
    • Ochieng Richard, Ortsvorsteher in Kidera

     

    Kauf von weiteren Computern und einem Drucker, mit Scan und Kopierer, Einrichtung des PC-Labors, Computerunterricht seit letztem Jahr

    Schulbücherkauf, Schulmöbel für Neubau

    Elektrische Stromversorgung im Verwaltungsgebäude und Computerraum

    Versorgung mit Solarlicht in Schulräumen

    Teilnahme an Fußballmatches zwischen den Schulen im Bezirk. Neue Sportkleidung??

     

    Zahl der Schülerinnen und Schüler zu Beginn des Schuljahres 2018:282, in der 1. Oberschulklasse 101, davon 52 Jungen und 49 Mädchen. Einrichtung von Parallelklassen Das sind insgesamt 94 Schülerinnen und Schüler mehr als 2017.

     

    85 Mädchen und 63 Jungen besuchen im Schuljahr 2018 das Internat,

     18 Lehrer, davon 2 Frauen und 6 Vollzeitlehrer, 14 Teilzeitlehrer gehören zum Lehrpersonal,

    zum Hilfspersonal gehört ein Buchhalter,eine Hauswirtschafterin, eine Sekretärin, eine Matron sowie 2 Köchinnen, 3 Wachmänner für Tag und Nacht, 1 Laborkraft

     Derzeit absolvieren  2 Frauen und 4 Männer für jeweils 3 Monate ein Schulpraktikum während ihrer Lehrerausbildung und leben auf dem Schulgelände

    Kommunikation mit Universität in Windesheim, Department für Sozialarbeit, Niederlande über Entsendung von 2-3 Studenten für 13 Wochen für Sozialarbeit in unseren Projekten

     

    Die Getreidemühle, von NfH und Bildungsministerium 2017 gesponsert, ist seit 2017 in Betrieb, allerdings mit diversen Ausfällen des Betriebssystems, oft wegen Stromausfalls und Anfangsschwierigkeiten in der Konstruktion

     

     Vorgesehene Neue Projekte:

    Erweiterung des Schlafhauses für Mädchen (NfH)

    Speisesaal (Rotarier + AA)

    Versorgung mit Solarlicht (Ministerium 2018) und Straßenbeleuchtung

     

     Neue Anträge:

    Toilettenanlagen+ Duschen für Jungen und Mädchen

     Bau einer Krankenstation

     Renovierung des bisherigen Gesundheitsgebäudes

     Bau eines Gebäudes für die Schulbücherei

     

    TOP 6 Prüfbericht der Revisoren

    Die Revisoren Sabine Eberts-Wahlen und Rolf Meiers können aus unterschiedlichen Gründen nicht anwesend sein und ihre Ergebnisse vortragen. Der Schatzmeister Erwin Werner berichtet deshalb, dass sie am 5.6.2018 die Vereinskasse geprüft und keine Beanstandungen gefunden haben und empfehlen, den Schatzmeister zu entlasten.

     Christine Tussing-Kosica bittet um Abstimmung. Sie erfolgt einstimmig unter Stimmenthaltung des Schatzmeisters.

     

     Top 7 Entlastung des Vorstandes

    Christine Tussing-Kosica beantragt anschließend, den Vorstand des Vereins ebenfalls zu entlasten. Der Antrag wird bei Stimmenthaltung der Vorstände einstimmig wird   

 

                         TOP 8 Sonstiges

                         Fragen und Diskussionsbedarf bestehen nicht mehr.

 

Christine Tussing-Kosica schließt die Mitgliederversammlung um 21 Uhr.

Saarbrücken, den 13.8.2018

 

Christine Tussing-Kosica                                                           Erwin  W e r n e r

Versammlungsleiterin                                                                Protokollführ

 

Anhänge

  • Einladung
  • Teilnehmerliste
  • Beitrittserklärung
  • Prüfbericht de RevisorInnen
  • Satzung